Reiseorte in den V. A. Emiraten – Gold unter Palmen

Reiseorte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Burj AL Arab

Reiseorte in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Burj AL Arab; Foto: Reinhold Kiss / pixelio.de

Die Vereinigten Arabischen Emirate halten zahlreiche Sehenswürdigkeiten bereit. Die wohl faszinierendste Stadt ist Dubai. Neben zahlreichen riesigen Hotelanlagen, darunter das berühmte Burj AL Arab ist in Dubai mit dem 818 Meter hohen Burj Dubai auch der größte Turm der Welt zu finden. Außerdem befindet sich in Dubai das größte Riesenrad der Welt. Tausende von Touristen zieht es täglich an die weitläufigen Strände von Dubai. Im „Dubai Museum“ bekommen die Besucher zudem spannende Informationen zur Historie des Emirats. Eine weitere große Attraktion in Dubai ist der riesige Basar „Gold Souk“. Hier bieten mehr als 300 Juweliere ihren Goldschmuck an. Ein weiterer interessanter Reiseort in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Zoo von Dubai. Hier sind etwa 1.400 verschiedene Tierarten zu sehen.

Auch in der auf einer Insel gelegenen Hauptstadt Abu Dhabi, die als eine der modernsten Städte der Welt gilt, gibt es einiges zu entdecken. Neben dem weltberühmten Luxushotel „Emirates Palace“, ist in Abu Dhabi vor allem Schaich-Zayid-Moschee sehenswert. Die im Jahr 2007 eröffnete drittgrößte Moschee der Welt zieht in jedem Jahr tausende Touristen aus der ganzen Welt an. Ebenfalls ein beliebtes Reiseziel ist das sogenannte „Weiße Fort“, das Al-Hosn Fort, das älteste Bauwerk der Stadt. Die Liwa-Oase befindet sich etwa 150 Kilometer von Abu Dhabi entfernt am Rand der größten Sandwüste der Welt „Rub Al-Chali“. Die Oase, die insgesamt 39 Dörfer umfasst, dient als Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in die Wüste.

Einige Sehenswürdigkeiten hält auch Sharjah, die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats, bereit. So sind hier unter anderem mit der King-Faisal-Moschee die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate zu sehen. Auch das Historische Museum und die Innenstadt von Sharjah sind äußerst sehenswert. Auch Naturliebhaber kommen in den Vereinigten Arabischen Emiraten voll auf ihre Kosten. In der Al-Ain-Oase in Abu Dhabi sind neben unzähligen Dattelbäumen auch zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten zu finden.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>