Reiseorte in Griechenland – Hellas an Zeus!

Griechenland- ein Land der Antike, in dem Götter und Tempel, Mythen und Sagen nacherlebt werden. Ein Land mit der Faszination Natur und Kultur, macht einen Urlaub in Griechenland zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sonnenlange Tage an unzählig vielen Inseln, wunderschöne Wanderpfade in den Gebirgen und ein Reichtum an Kulturschätzen, die es kaum in einem anderen Land gibt, machen Griechenland unverwechselbar.

Touristen erleben unweit von Chalkidiki den Heiligen Berg Athos, auf dem Mönche beheimatet sind und in einer Höhe von 2262 Metern eine glanzvolle Aussicht auf das Umland und den direkten Bezug zur Natur haben. Sehr schön anzusehen und berühmt ist das Antike Delphi. Es liegt etwas nördlich des Golfes von Korinth. Der Legende nach traf sich hier der Göttervater Zeus mit dem “Rest der Welt”. Eine der Welt bekannteste Sehenswürdigkeit ist natürlich die Festung Akropolis in Athen. Auf einem Hügel gelegen bildete sie einen Verteidigungswall des Landes.

Reisende, die die Insel Kreta besuchen, sind nicht nur erstaunt von der wundervollen Natur, den weißen Stränden und dem kristallklaren Meer, sie empfinden die Sehenswürdigkeiten des Festos oder des antiken Knossos als einen lehrreichen Pfad der Antike. Auch auf Rhodos, der Sonneninsel, befinden sich antike, sehr beschauliche Denkmäler, die von den Touristen nie außer Acht gelassen werden.

Zypern überzeugt durch den höchsten Berg, den Olympos. Ein wahres Kunstwerk der Architektur ist die Kirche Agios Lazaros. Thassos verbirgt als Naturschatz Marmor- und Goldschätze. Dieser bezaubernde Ort verweist auf Spuren der Relikte. Sehr sehenswert sind die schroffen Felswände von Korfu, einem sehr beliebten Urlaubsziel mit einmaligen Wanderpfaden und herrlichen Buchten. Begeisterungen finden die Reisenden immer wieder aufs Neue in den Ortschaften Patras, mit einem belebten Seehafen und einer faszinierenden Kulisse, der Insel Karpathos mit einem unwiderstehlichen Charme und Samos mit seinen bekannten Pythagoras. Es gibt so viel zu sehen und zu bestaunen – Griechenland ist eine Reise wert.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>